Fahrtenbuchrechner

Sparprogramm Fahrtenbuch – wie viel kann es dir bringen?

Wenn du einen Firmenwagen fährst, solltest du dich unbedingt für die Fahrtenbuchmethode entscheiden. Wenn du beispielsweise noch nicht absehen kannst, ob du viel oder wenig unterwegs sein wirst, lässt dir die Fahrtenbuchmethode alle Optionen offen. Und wenn du mit deinem Dienstwagen nur wenig privat herumfährst, ist diese Methode mit Sicherheit die beste Wahl.

Es gibt also drei gute Gründe, sich für die Fahrtenbuchmethode zu entscheiden.

  • Du machst viele berufliche Fahrten mit deinem Dienstwagen
  • Du weißt am Anfang des Jahres noch nicht, ob du viel oder wenig unterwegs sein wirst
  • Du zahlst die laufenden Betriebskosten wie Benzin oder Inspektion selber


Achtung:
Wenn du schon weißt, dass du deinen Dienstwagen überwiegend privat nutzen wirst, bist du mit der 1-Prozent Methode besser bedient. Kläre auch, wer für die Kosten einer Beschädigung durch einen Unfall oder bei einem Diebstahl aufkommt und ob sie bei der 1-Prozent-Methode schon abgegolten sind. Mit einem Fahrtenbuch bist du auf der sicheren Seite und kannst auch am Jahresende noch entscheiden, welche Methode die günstigere für dich ist. Du sicherst dich steuerlich geschickt ab und kannst am Jahresende die für dich beste Variante wählen.

JETZT REGISTRIEREN

Fahrtenbuchrechner:

Fahrtenbuch vs. 1% Regelung

Gespart

3091.35

News

Lorem bibendum

Auctor nisielit consequat ipsum, nec sagittis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. weiter »

Lorem bibendum

Auctor nisielit consequat ipsum, nec sagittis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. weiter »

KONTAKT

  • telefon 0800 -9291922
  • e-mail support@caranea.de
  • adresse
    Cassellastraße 30-32
    60386 Frankfurt